Der Kurzfilm “MAX” erzählt die Geschichte eines Jugendlichen, der versucht, ein Kindheitstrauma zu bewältigen und zeigt dabei einen aufwirbelnden Ausschnitt seines Lebens auf dem Weg zur Besserung.

 

Dazu habe ich das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und die Produktion geleitet.

 

Hier findest du die FB-Seite des Films, hier den Trailer und hier den Film selbst! (Du brauchst ein Passwort, um den Film sehen zu können, dazu einfach eine Anfrage an mich schicken!)